Sitha Reis

Illustratorin

#illustration #mondsteinfliegundsieg #abenteuerspielplatz

Sitha ist seit dem Frühjahr 2022 bei uns und entwickelt die illustrative Identität von YNEO. Mit ihren Bildern verschafft sie anderen (und manchmal auch uns) Klarheit darüber, was wir tun. Sie möchte andere dabei unterstützen, Lösungen und Ideen zu konkretisieren, indem sie visuell verständlich macht, welche Methoden und Inhalte bei uns zu finden sind.

Nachdem sie vor vielen Jahren wegen Sailor Moon mit dem Zeichnen begonnen hat, möchte sie nun auch anderen das zur Verfügung stellen, was ihr selbst zu mehr Klarheit verhilft: verständliche und gleichzeitig tiefgründige Illustrationen.

Sitha ist Diplom-Designerin, arbeitet als Graphic Recorderin und ist als Jugendmentorin aktiv. Außerdem hat sie sich als Installations- und Performancekünstlerin betätigt und ist als Zeichnerin und Illustratorin gerne auch mal politisch. Die Schnittmenge bei allem: Sie bezeichnet sich selbst als leidenschaftliche Didaktikerin. Bei aller Ernsthaftigkeit der Themen, mit denen sie sich in ihrer Arbeit auseinandersetzt, hat sie sich das innere Kind auf produktive Art bewahrt: Sitha ist davon überzeugt, dass auch Erwachsene den Zugang zu magischen, visuellen Welten nutzen können, um den vermeintlichen Gegensatz zwischen spielerischer Auseinandersetzung mit einem Thema und Analyse, Realismus und Pragmatismus aufzulösen, um alles miteinander zu verbinden und nutzbar zu machen.

Sitha hat an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach Kunst studiert. Bei der Auseinandersetzung mit Lehr- und Lernmethoden hat sie bemerkt: die visuellen darunter waren immer die besten und hilfreichsten für sie. Die Expertise zu diesem Thema baut sie seit dem Grundschulalter auf – damals waren es die Schulbücher für ihre Spielgefährten aus Plüsch, heute sind es ihre Illustrationen. Sie ist Mitgründerin der freien klasse* an der HfG und arbeitet als Jugendmentorin mit dem Ziel, anderen zu Klarheit über ihren Bedarf zu verhelfen, entsprechende Projekte zu starten und sie mit politischen Mitteln umzusetzen. Ihr Anliegen dabei ist es, Teilhabe zu erleichtern und dabei das Wissen zu vermitteln, diese auch nutzen zu können.

Derzeit setzt sie sich mit OKR, Integraler Theorie und Scrum auseinander, illustriert die passenden Inhalte für Trainings und Workshops sowie unsere Blog- und LinkedIn-Posts und verschiedenste Dinge, die wir an die Wand hängen, um unsere Räume gleichzeitig zu verschönern und damit zu arbeiten.

Schwerpunkte

• Illustrationen und Zeichnungen

• Didaktik und Methoden

• Ermutigung

Projekte

• Pictocorder

• Mentoring im Stadtteil-Botschafter-Stipendium

• Kunstworkshops mit Kindern und Jugendlichen

Berater Profil