Bericht YNEO Offsite

Die YNEOcrew hat sich vier Tage Zeit für ein Strategie- und Team-Offsite genommen. Wir haben intensiv miteinander geredet, gelacht, getrunken und gearbeitet. Ziel dabei war für uns, gegenseitig noch besser zu verstehen, was wir tun, wie wir das tun und warum wir es tun.


Gerade in den letzten 6 Monaten hat sich bei uns einiges verändert und es haben sich für uns tolle Möglichkeiten ergeben, neue Projekte anzustoßen und Menschen dabei zu begleiten, echte Wirksamkeit zu erzielen. Um den Herausforderungen und Aufgaben gewachsen zu sein, ist aus unserer Sicht ein hohes Maß an Vertrauen und Transparenz unter uns YNEOs notwendig. Wir haben daher schon zu Beginn unseres ersten Ausflugs in dieser Konstellation festgehalten, dass wir ab jetzt etwa alle drei Monate in dieser Form zusammenkommen möchten.


Auf der Suche nach dem passenden Rückzugsort für unser Offsite gab es nur eine maßgebliche Voraussetzung: Wir wollten Ruhe, Tapetenwechsel, raus aus der Stadt. Somit fiel die Wahl nach langer Recherche auf Kaub am Rhein.



YNEOcrew im Kaub zum Offsite


Wichtig war uns, die Zeit zu nutzen, um Dinge zu besprechen, zu denen wir sonst nicht persönlich kommen: Auf unserer Trello-Karte für das Event gab es 44 (!!!) Punkte (und wir haben wirklich alle geschafft - Indianerehrenwort). Wir haben Entwicklungen und Erfolge reflektiert, und auch unangenehme Entscheidungen diskutiert.


Im Fokus stand als zentrales Thema, unsere persönlichen Beweggründe zu und mit YNEO zu definieren. Anhand der Fragen aus dem Golden Circle von Simon Sinek (Why, How und What) haben wir das Gespräch eröffnet und wertvolle Beiträge gesammelt. Daraus hat sich der erste Wurf unseres Prinzipienkatalogs herausgebildet, der die Grundlage unseres Tuns formt und damit ein tolles Ergebnis unseres Offsite markiert. Hier sind sie:


  • Wir haben Bock, geile Dinge zu machen.

  • Wir möchten keine Label in Form von Buzzwords, die mit einer Trendwelle kommen und gehen, sondern wirklich etwas bewegen.

  • Wir möchten experimentieren und uns mit dem was wir tun, ständig weiterentwickeln.

  • Wir möchten Dinge sich entwickeln und entstehen sehen.

  • Wir bieten Lösungsräume - physisch und mental.

  • Wir möchten Gutes tun - lokal wie global.

  • Wir möchten Menschen bewegen, in ihrem Tun wirksam zu sein. Wir möchten Menschen von dort entwickeln, wo sie stehen und bieten dafür die geschützte Umgebung.

  • Wir leben was wir tun und worüber wir mit anderen sprechen. Dafür reflektieren wir uns immer wieder selbst und arbeiten daran, glaubwürdig und verlässlich zu sein.

  • Wir betrachten die Verbindung von beruflichem Handeln und gesellschaftlichen Beitrag als Voraussetzung für verantwortliches Handeln für unser aller Zukunft.

  • Wir glauben daran, dass Diversität bereichert und nutzen ihr volles Potential in all unseren Begegnungen.

  • Wir teilen die 4 Prinzipien von Modern Agile (Menschen großartig machen, Wertvolles liefern, Sicherheit bieten, Experimentieren).


Die Kompetenzen, die in Zukunft gebraucht werden für das Zusammenleben auf diesem Planeten, können heute schon erlernt und wertstiftend angewendet werden

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Offsite und sind dankbar über jeden konstruktiven Austausch über unsere Ergebnisse.


Vielen lieben Dank und bis bald. Die YNEOcrew

8 Ansichten
  • EMAIL ICON
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß LinkedIn Icon