Die Bäckerei von Morgen - neues Arbeiten im Handwerk

Seit bald 2 Jahren arbeiten wir mit der Bäckerei Bergmann in Thüringen zusammen. In dieser Zeit ist viel passiert und in der Bäckerei sind viele wirksame Veränderungen entstanden. Ein neuer und wichtiger Bestandteil der Kommunikation zu den Mitarbeitern und Genießern der leckeren Backwaren ist das hauseigene Magazin "Krum & Kruste" geworden. In diesem Magazin erfahren die Leser in regelmäßigen Abständen alles über die Tradition der Bäckerei, des Handwerks und vor allem der Initiativen und Innovationen aus dem Hause Bergmann.


Die Werbeagentur Ideependence aus Erfurt begleitet die Bäckerei Bergmann unter anderem auch bei Konzeption und Umsetzung des Magazins und wir sind stolz, unsere Arbeit in einem Interview im Magazin teilen zu können.




Sebastian, was möchte deine Firma YNEO erreichen?


Wir von YNEO unterstützen Unternehmen dabei, menschzentriert, fair und cool mit Angestellten, Teams und der Umwelt umzugehen. Unser oberstes Ziel dabei ist, Wirksamkeit zu erzeugen. Das machen wir, indem wir in geschützten Räumen Menschen dabei helfen, ihr Potenzial zu entfalten und großartig zu werden.


Wie kam es zur Zusammenarbeit mit der Bäckerei Bergmann?


Matthias Bergmann und ich sind zusammen zur Schule gegangen. Schon immer steckten wir regelmäßig die Köpfe zusammen und haben über das geredet, was wir erreichen wollen. Bei unserer Zusammenarbeit für die Bäckerei Bergmann geht es viel darum, wie wir die Motivation von Mitarbeitern fördern können und Innovation in Produkte und Prozesse bringen.

Letztes Jahr war Matthias vier Mal mit der Leitung des Vertriebs zu Workshops bei YNEO in Offenbach. Wir haben uns den Themen Innovation, Kommunikation, Team-Entwicklung, Kreativität und der zukünftigen Gestaltung der Arbeit gewidmet. Dabei interessiert uns am meisten, was den Angestellten hilft und wie wir Mitbestimmung fördern können.

Was ist die Vision?


Wir haben uns ein hohes Ziel gesetzt und möchten die Bäckerei Bergmann zum innovativsten Bäcker Deutschlands machen. Wir sind bereits dabei, innovative Arbeitsprozesse zu etablieren. Die Bäckerei hat 50 Filialen in ganz Thüringen. Sie produziert jeden Tag frisch, regional und ohne Zusatzstoffe. Damit ist ein Qualitätslevel erreicht, das eigentlich nur ein kleiner Backbetrieb entwickeln kann - und das auch nur, wenn er sich auf ein kleines Sortiment reduziert. Für uns ist das Innovation.


Zu diesen Themen möchten wir die Bäckerei weiter begleiten. Dabei fördern wir Selbstorganisation, agile Arbeitsweisen, Fehlerkultur und Toleranz. Gerade in einem Familienunternehmen wie der Bäckerei Bergmann spielen Vertrauen und Zusammenhalt aber mit die wichtigste Rolle.


Wir glauben daran, dass glückliche Mitarbeiter gute Mitarbeiter sind.


Gibt es bereits Erfolge?


Allerdings! Nach unserem vierten Workshop haben wir das gesamte Vertriebsteam zu ihrem Eindruck dazu befragt. Ihre Antworten waren sehr positiv. Besonders betont wurde, dass sich die Stimmung im Team deutlich verbessert hat und dass viele Themen offener angesprochen werden können.


Die Prinzipien von Selbstorganisation und Offenheit wollen wir nun Schritt für Schritt in die Filialteams bringen. Wir möchten den Menschen die Chance geben, sich stärkenbasiert in die Prozesse einzubringen und selbst Entscheidungen zu treffen. Hierfür unterstützen wir auch die Weiterbildungen innerhalb der gesamten Bäckerei. Das ist natürlich ein längerer Prozess - und nur möglich, wenn alle Mitarbeiter eingebunden werden.


Wie sehen die nächsten Pläne aus?


Wir möchten Matthias und die Bäckerei weiter auf ihrem Weg unterstützen und unserem hohen Ziel der innovativsten Bäckerei der Republik noch näherkommen. Und wir möchten mit dieser Geschichte auch andere inspirieren: Wir sind bereits eingeladen, als Sprecher auf einer bundesweiten Konferenz für Bäckereien und Filialmanagement.


Das Bäckereihandwerk ist ein so schönes und wertvolles Berufsfeld! Wir würden gern eine Initiative gründen: „Bäcker in Transformation“. Hier sollen sich Bäckereibetriebe austauschen, die einen ähnlichen Weg wie die Bäckerei Bergmann einschlagen, um sich gegenseitig zu unterstützen. Zusammenarbeit und gemeinsames Lernen statt Konkurrenz - Damit könnten wir einen echten Beitrag leisten.


Vielen Dank für das Interview.


Das Interview führte Julia Rac von Ideependence und Sebastian von der YNEO Crew.

16 Ansichten
  • EMAIL ICON
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß LinkedIn Icon